Die Welt und wir

Wir freuen uns, dass wir zwei Kontakt in den Süden unserer Welt haben.

Der eine ist seit einigen ein Straßenkinderprojekt in Madagaskar. Der Erlös unseres jährlichen Adventsbasares wird dafür verwendet. Im Konfirmandenunterricht beschäftigen wir uns regelmäßig mit dem Projekt und der Situation in Madagaskar.

Hier gibt es aktuelle Informationen:

Newsletter Dezember 2021

Der zweite Kontakt besteht schon länger nach Tansania.

Beim Martini-Markt in Gethsemane bieten wir - inspiriert von Sankt Martin - all das an, was warm macht und warm hält. Auf dem Kopf, am Hals, an den Händen, an den Füßen. Für die kalten Tage draußen und zum Kuscheln drinnen. Dafür wird schon im Frühjahr mit dem Stricken und Häkeln begonnen. Dazu kommen noch Kräutertee und diverse Gewürzmischungen. Im November 2021 war der Erlös für den Weiterbau einer Schule bestimmt .